Entscheidung über die Zukunft ist gefallen

Da sich für den scheidenden Vorstand des Vereins kein Ersatz gefunden hatte, musste satzungsgemäß über die Auflösung des Vereins entschie- den werden. Die 135 Mitglieder, die zur Auflösungsversammlung am 01.06.2016 erschienen waren, fassten um 21:10 Uhr einstimmig den Beschluss, den Verein zum 30.06.2016 aufzulösen.

Damit befindet sich der Verein dann bis zum 30.06.2017 in der Liquidationsphase.

Dazu berechtigte die Auflösungsversammlung die Liquidatoren, dass während des Liquidationsjahres im Rahmen der verfügbaren Finanz- mitteln der diesjährige "Chor- und Liedersommer" mit 3 Konzerten unterstützt  und am 04.11.2016 das DANK- und ABSCHIEDSKON- ZERT mit dem Ensmble "brAssMEN" durchgeführt werden können.

 

Weiteres siehe ... Aktuelles ...

 

Vieles musste am 01.06.2016 bei der Auflösungsversammlung entschieden werden.

Zwei Kirchen unter einem Dach!

Der Förderverein historische Kirchen im Stadtzentrum Gütersloh e.V.

- am 16. März 1998 als Bürgerinitiative gegründet -

fördert selbstlos und gemeinnützig die Erhaltung

der beiden historischen Kirchen im Stadtzentrum von Gütersloh 

- die Apostelkirche und die Martin-Luther-Kirche -

zum Zwecke der Nutzung durch die Ev. Kirchengemeinde Gütersloh.

Mehr:  Über uns ...

Fotos: li.: Chr. Feuerbaum, re.: R. Hermann

Beide Kirchen "bewahren"!

Um das zu erreichen,

bietet der

Förderverein historische Kirchen im Stadtzentrum Gütersloh e.V.

der Ev. Kirchengemeinde seit seiner Gründung

eine vertraglich festgelegte, finanzielle Hilfe an,

die als substantiell anerkannt wird.

 

Beide Kirchen "einladend beleben"!

Fotos: re.o.: Ruwwe, sonst: Felchner

Um das zu erreichen, bietet der Förderverein historische Kirchen im Stadtzentrum Gütersloh e.V.

seit seiner Gründung 1998 satzungsgemäß ein vielseitiges Kulturprogramm an, das inzwischen - anerkannt und gut angenommen - das kulturelle Leben unserer Stadt bereichert.

 

Mehr unter: Jahresprogramm

oder auch unter: Aktuelles

Nur geöffnete Kirchen sind einladende Kirchen!

Fotos: li.o.: Borgelt, re. o.: Felchner, li.u.: Stadtkirchenarbeit re.u.: Pieper

Der Förderverein historische Kirchen im Stadtzentrum Gütersloh e.V.

öffnet mit einem ehrenamtlichen Team

die Apostelkirche und die Martin-Luther-Kirche an zwei Tagen der Woche

außerhalb der Gottesdienstzeiten. Die Martin-Luther-Kirche wird darüberhinaus durch ein Team der Stadtkirchenarbeit an zwei weiteren Tagen geöffnet

 

Mehr: Projekt geöffnete Kirchen ...